Neumitglieder gesucht!

 

Melde Dich unter:

 

sikinga-chlopfer@gmx.ch

Woche 2/09

Blog Woche 2/09

 

Vieles ist passiert diese Woche oder eben nicht. Israel bekriegt weiterhin die Hammas und beschiesst das Uno-Gebäude und ein Uno-Flüchtlingslager.

Russland liefert trotz Einigung mit der Ukraine kein Gas nach Europa. Die Osteuropäer müssen Fabriken schliessen und das Volk friert. Auch in Deutschland wird das Gas langsam knapp.

Ein Linienpilot landet eine Passagiermaschine mit 155 Personen an Bord im Hudson-River. Trotz eisiger Kälte gab es keine Toten. Der Pilot ein Held.

Beat Sommer ist zurück aus Brasilien und kommt bei den Sikinga-Chlopfern in die Probe. Beat ein Held?

Schaut man genauer hin, hat die Rückkehr Beat`s eine Strategie.

  1. Er ist eventuell an der Fasnacht dabei.

  2. Er ist ganz bestimmt dabei, wenn am Samstag der SCB von Davos eins auf die Mütze kriegt.

  3. Er ist ganz sicher bei den Wahlen dabei, bei der er bestimmt nicht Alex Hürzeler wählt.

  4. Er ist ganz sicher bei der Abstimmung über die Personenfreizügigkeit dabei und auch da ist klar wie sein Herz schlägt.

     

Also, Beat konnte nach der Wahl von Maurer gar nicht anders und musste zurückkommen um die Schweiz zu retten.

 

Beat ich habe dich durchschaut.

 

Ich wünsche euch eine schöne Woche bis zum nächsten Mal.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Beat, der Held (Freitag, 13 Februar 2009 17:49)

    Sali Mats

    Musstest Du mich wirklich outen? Es war schon schwierig undercover und jetzt als öffentlicher Held, wird alles noch viel schwieriger werden.

    Undercover ist es mir doch immerhin gelungen den übelsten Bundesrat aller Zeiten abzuservieren. Auch den Bush konnte ich zum Rücktritt bekehren (wollte sich wie der Hugo auf Lebzeiten wählen lassen). In der Schweiz habe ich jetzt den Maurer instruiert und nun muss ich wieder in Brasilien für Ordnung sorgen. Ob mir das nach der Aufdeckung noch gelingen wird?

    Zum Glück läuft bei den Sikinga Chlopfern alles rund! Darum kann ich allen mit ruhigem Gewissen eine fätzige Fasnacht wünschen.

    Liebe Grüsse aus Brasilien
    Euer Auslandsmitglied
    Beat